Browsing Category

Triest

InstaTrip #22: Ein Winter-Wochenende in Triest, Italien

13. Februar 2016

Triest ist wie Prag, Paris oder Venedig. Eine Stadt, die man auch im Winter oder bei Regenwetter erträgt. Vielleicht liegt darin sogar ihr besonderer Reiz.   Mein Italien in instagram-Bildern >> #FYTinItaly.   Komm’ wir fahren nach Triest! Ganz spontan. Nur für ein Wochenende. Es ist ja nicht weit. Und ich wundere mich, wie automatisiert und schnell ich erneut meinen kleinen Trolley gepackt habe, um vier Stunden später schon am Meer entlang zu spazieren. Wir buchen dasselbe Hotel. Das Savoia Excelsior…

Continue Reading

A Flashpacker’s Life im August…Italien oder Frankreich – Hauptsache Meer!

8. September 2014
nantes, sommer, udine, pornic, atlantik, mittelmeer, urlaub

Wo ich mich im August herumgetrieben habe? Vorwiegend am Meer natürlich. Und da der Sommer in heimischen Gefielden auch mal aussetzt, war das gar keine schlechte Idee. Meine Flashpacker-Regel “Im August zu Hause bleiben, um Pauschaltouristen und urlaubenden Großfamilien aus dem Weg zu gehen” funktioniert nicht mehr, seit der Sommer zu Hause kein Sommer mehr ist. Also stand auch mitten im August so manche Reise an – ans Meer natürlich. Weil ich gar nicht anders kann. Und weil sich die…

Continue Reading

Friaul Julisch-Venetien: Von Segelbooten, Sonnenuntergängen und Städtetrips

20. August 2014

Spontane Trips sind ja bekanntlich die besten. Weil man wenig erwartet und dann doch sehr viel bekommt: Freiheitsgefühle, Bilderbuch-Sonnenuntergänge und ein überraschend hübsches Städtchen, das man gar nicht im Visier hatte. Die Entscheidung, nach Friaul-Julisch Venetien zu düsen, kam spontan. Sehr spontan. An einem Samstag, an dem alle anderen längst über alle Berge waren, weil freitags Feiertag war. Ein ultralanges Wochenende also, an dem man spät, aber eifrig beschloss, doch noch in den Süden zu fahren. Und zwar, weil sich…

Continue Reading

FYT Lieblingsplatz #2: Savoia Excelsior Palace Hotel in Triest, Italien

24. März 2014

  Im Savoia Excelsior Palace Hotel in Triest ist das Prinzessinnenfeeling inkludiert. Bucht man seine Suite fürs Flashpacking-Wochenende im März, also außerhalb der Saison, schont das Luxushotel zudem die Prinzessinnen-Geldbörse. Das Hotel mit dem größten Glamourfaktor in der ganzen Stadt wartet mit antiken Bleiverglasungen und einer feudalen Lobby auf, einem kleinen Reich aus Kronleuchtern und Fauteuils aus Samt (der französische Begriff für Sofa könnte nirgendwo besser passen) in zartem Beige und Türkis, ganz nebenbei meine Lieblingsfarbe. Neben dem Aufzug ein…

Continue Reading