Type and press Enter.

Lieblingsplatz #5: Mönchsberg in Salzburg, Austria

20140421-162902.jpg

Der Mönchsberg ist mein Lieblingsplatz direkt vor der Haustür. Fernwehgeplagten fällt es ja oft schwer, zu erkennen, welche Schönheiten sich in unmittelbarer Nähe befinden. Ohne eine Reise zu planen, ein Flugticket zu buchen oder den Koffer zu packen. Tatsächlich ist der Stadtberg ein kleines Paradies, das ich sogar in der Mittagspause aufsuchen kann. Mitten in Salzburgs Altstadt erhebt sich der Mönchsberg, auf dem das Museum der Moderne thront, das Schloss der Pallotiner steht und mittendrin eine große Wiese liegt, auf der manchmal Kühe weiden oder sich die Menschen zu einem Picknick einfinden oder den Sonnenuntergang genießen. Von der Stadtalm blickt man bei Hollerspritzer und Knödelgröstl über die Dächer Salzburgs. Das urbane Naturparadies setzt sich aus dichten Wäldern und schmalen Wegen zusammen. Man muss den Mönchsberg schon einige Male erkunden, um alle Pfade zu kennen. Sogar als Laufstrecke eignet sich das Labyrinth, in dem die Vögel etwas lauter pfeifen als an anderen Plätzen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.