Type and press Enter.

My Souvenir from…Tavira, Algarve

All I need: Olivenholz & Meersalz

Nützliche Küchen-Accessoires aus Olivenholz wanderten dieses Mal als Souvenir in den Trolley. Dazu feinstes Fleur de Sel aus dem Atlantik.

Es fühlt sich richtig professionell an, wenn ich so in meiner Küche stehe, Zitronen für meine Smoothies entsafte und etwas Honig hineinträufle. Es geht eben nichts über die richtigen Utensilien und die habe ich mir von unserer Yogareise an der Algarve mit nach Hause gebracht. Entdeckt habe ich sie bei Casa das Portas, wenn man so will ein Mini-Conceptstore an der alten Römischen Brücke in Tavira. Neben den beiden Küchenhilfsmitteln aus widerstandsfähigem Olivenholz ist mir auch gleich das organisch geformte Schneidbrett in die Hände gefallen, das ich schon lange gesucht hatte. Auch wenn es mir fast zu schade ist, es zum Schneiden zu verwenden. Es erfüllt daher eher die Funktion eines Käsepräsentationsbretts oder als Background für meine zahllosen Smoothie-Fotos auf Instagram.

Das zweite Geschäft, in dem man immer nette Souvenirs entdeckt heißt Ex Libris Gourmet und liegt gleich schräg gegenüber der Casa das Portas: Kunstvoll verpackte Sardinen-Dosen, die ich ja leider nicht esse, aber auch Marmeladen, Schokolade, Öle, Seifen und allerlei Krimskrams. Darunter auch feines “Fleur de Sel”, dass direkt aus dem Atlantik von Tavira stammt. Und weil es fast zu schade ist, es aus dem schönen Jutesack auszupacken, werde ich es wohl erstmals als Deko in der Küche drapieren und mich dabei an meine wunderbaren Reisen an die Algarve erinnern.

P.S.: Das Souvenir für den nächsten Algarve-Trip habe ich übrigens auch schon im Auge: eine Cataplana-Pfanne!

 

IMG_8128.JPG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 comments

  1. Übrigens: Bei Neves Dias in den Salinen (www.ruisimeao.com) kann man sein Fleur de Sel auch kaufen und erst noch zusehen, wie sie das Salz ernten. :-)

    1. klingt toll! danke für den Tipp!