Type and press Enter.

Yoga am Meer: Martinhal Hotel & Beach Resort in Sagres, Portugal {mit Yogavideo}

yoga am meer

Wo lässt sich das “Yoga am Meer”-Feeling toppen?

Im Martinhal Hotel & Beach Resort in Sagres an der Algarve – mit dem Atlantik direkt vor der Nase!

Es gibt sie, die Momente, an denen man sich vom Glück verfolgt fühlt. Wo eigentlich nichts mehr besser werden kann, weil es schon so perfekt ist. So erging es mir wieder “zu Hause” an meinem Lieblingsplatz in Europa, das an dessen südwestlichsten Punkt liegt: in Sagres in Portugal – für mich der erdigste, reinste und ruhevollste Platz auf unserem kleinen Kontinent. Und genau an diesem Platz steht ein 5-Sterne-Resort, das alles andere als abgehoben ist und sich mit schönem unaufdringlichem Design in die naturbelassene Gegend einfügt: das Martinhal Hotel & Beach Resort. Und als hätte man meine Vorlieben erraten, durfte ich mich in der Beachsuite in nächster Nähe zum Atlantik mein Quartier beziehen. Mit einer windgeschützten Terrasse, die nur ein paar Schritte entlang üppigem Rosmarin und duftendem Lavendel vom Meer entfernt liegt. Hier möchte man Yoga machen, meditieren, ob man nun etwas damit am Hut hat oder nicht. Ich kann mir jedenfalls nicht vorstellen, es hier nicht zu tun. Eine Sünde wäre das, die Gelegenheit zu verpassen, mit sich und der Welt in völligem Einklang zu sein.

Yoga am Meer: Mehr Energie in 5 Minuten – Yogaflow mit Jeanette

Endlich habe ich meine Idee in die Tat umgesetzt und das erste Yogavideo zum Mitmachen – für reisende Yogis und solche, die es werden möchten – hat es auf meinen Reiseblog geschafft. Als Yogalehrerin und passionierte Reisende kenne ich dir Hürden der Yogapraxis, ob zu Hause oder unterwegs, nur allzu gut: Man mag sich nicht aufraffen, weil man denkt, mindestens eine Stunde oder mehr üben zu müssen oder man keine Lust hat und nicht die richtige Inspiration findet. Das Video soll zeigen, dass nur ein paar Minuten Yoga ausreichen können. Vor allem dann, wenn man wenig Zeit hat oder für längere Sessions nicht motiviert genug ist.  Der verlockende Ausblick, das Rauschen des Meeres und der Frühlingsduft in der Luft haben es mir wahrlich leicht gemacht, mich auf die Matte zu begeben. Ich hoffe, das Flair ist auch auf dem Video ein bisschen zu spüren – ich jedenfalls liebe das kontinuierliche Rauschen der Wellen im Hintergrund!

Viel Spaß bei dieser fließenden Yogapraxis, die alle Körperzonen aktiviert. Sie lässt sich zu jeder Tageszeit und immer wenn du ein paar Minuten übrig hast, ausführen! Bitte werfe vor dem Üben einen Blick auf meine Guidelines für eine sichere Yogapraxis!

Mein Yogaoutfit wurde übrigens auch in Portugal produziert und stammt aus der Sommerkollektion 2015 von Wellicious. Als Yoga-Ambassador des Yogawear-Labels trage den Softbra in der Farbe “Celery”, das Radiance Top in der Farbe “Wool White” und dazu die Easy Leggings mit dem farblich passenden “Celery”-Print. Die Kollektion aus ökologischen und natürlichen Materialien ist im Wellicious Onlineshop erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.