Browsing Category

FYT Travelosophy

Wohin wollen wir noch reisen? 10 Jahre Follow Your Trolley – Part I

Mein Reiseblog wird 10 Jahre alt. Diesen Jubiläumspost in 3 Teilen widme ich den Veränderungen eines Jahrzehnts. Ich würde gerne reisen & bloggen wie damals. Dies ist ein Post über Identitätskrisen, Insta-Hotspots & lauwarme Geheimtipps. Ein nostalgisches Resümee mit ungewissem Ausgang. Reisen & Bloggen…

18. Juni 2018
Cabo da Roca westlichster Punkt Europas Atlantik

TRAVELosphy: Cabo da Roca, Portugal – Gedanken am Rande der Welt

Cabo da Roca – mystisch, magisch & rau zugleich Gedanken am westlichsten Punkt Europas Ich bin ein Abenteurer, aber nicht im herkömmlichen Sinne. Ich brauche keine Adrenalin-Kicks und keine Survival-Camps, keine Expeditionen durch den Dschungel oder in die Antarktis. Ich habe keine Lust, mich in…

9. Mai 2018

FYT Travelosophy: Der Weg ist das Ziel. Auch bei Regen.

Heute mache ich es kurz. Philosophische Einsichten auf regennasser Straße brauchen nicht viele Worte. Da fährt man also auf der Straße in Richtung Süden. Um dem Herbst zu entfliehen, der da eigentlich viel zu früh Tristesse verbreitet. Es regnet, es ist kalt. Und es…

12. September 2017

FYT TRAVELosophy: Sardinien und das Yin & Yang des Reisens

Wie man lernt, in den Bergen Sardiniens eine Pause zu machen und dabei Raum und Zeit zu vergessen. Ich ärgere mich. Und ich staune. In einem Moment mache ich aus Mücken Elefanten. Und im nächsten spüre ich vollkommene Glückseligkeit. Wie ist das möglich, frage ich mich.…

1. August 2017

FYT TRAVELosophy: Forest-Bathing im Schlosspark Hellbrunn

Wie wär’s mit Forest-Bathing in Hellbrunn? Thoreau nannte es “Walden”, die Japaner sagen Forest-Bathing. Ich sage: Setz’ dich aufs Fahrrad und fahr’ nach Hellbrunn! Es ist ja so einfach, trendy und bodenständig zugleich zu sein. Dennoch muss ich zugeben: Ich habe nicht immer so…

7. Mai 2017

FYT TRAVELosophy: Das Jahr, in dem der Winter mein Freund wurde.

Der Winter hatte seine Chance und er hat sie auch genützt. Die Jufenalm und der Ritzensee haben dazu beigetragen, dass wir so etwas wie Freunde wurden. Ich tue mir ja seit jeher mit dem Winter ein bisschen schwer. Wenn man mich fragen würde, auf…

5. Februar 2017

FYT TRAVELosophy: Warum es überflüssig ist, im Paradies zu meditieren

Lesen. Yoga. Meditieren. Mit lauter guten Vorsätzen in den Traumurlaub? So überflüssig wie ein Wollpulli auf den Malediven. 48 Stunden zurück. Es ist 7.00 Uhr und ich werde vom Lärm zweier Bagger vor meinem Fenster geweckt. Seit dieser Baustelle habe ich meine Work-Life-Balance zwangsläufig…

17. April 2016

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen