Type and press Enter.

My Souvenir from…Lissabon

Meeresrauschen to go

Für alle, die sich nur sehr schwer von der Atlantikküste mit ihren endlosen Stränden, beeindruckenden Felsformationen und einladenden Surferwellen verabschieden können, wartet am Flughafen in Lissabon – zwischen kunstvoll bedrucktem Porzellan, bunten Fliesen und dem allgegenwärtigen “Galo de Barceols” in allen erdenklichen Facetten – ein Souvenir der etwas anderen Art: “Urbanears” mit echten Muscheln.

So genau weiß ich ja leider gar nicht mehr, wo ich diese witzigen Kopfhörer entdeckt habe. Von Faro kommend, dauerte der Zwischenstopp in Lissabon auch nur gerade mal 45 Minuten, bevor es nach München weiter ging. Die Transithalle wartete mit allerlei Restaurants, Cafés und einem Dutyfree-Shop auf. Gleich gegenüber ein Souvenirladen, dessen fein säuberlich ausgewähltes Sortiment ein bisschen etwas von einem Museumsshop hatte. Tja und da waren sie, diese wunderbaren Kopfhörer, mit denen ich mir das Rauschen des Meeres einfach auf die Ohren hätte setzen können. Aber da alles, was es zu kaufen gab, irgendwie der kreativen Idee eines wundersamen Designers entsprungen sein musste, hatte der Spaß auch seinen Preis. Meine Erinnerung sagt mir: rund 80 Euro. Aber wenn jemand mal am Ende seiner Reise noch das entsprechende Kleingeld übrig haben sollte und einer Wasserratte oder Sonnenanbeter, der sonst schon so ziemlich alles hat, eine Freude machen will, dann sind diese Muschel-Kopfhörer bestimmt eine grandiose Idee!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 comments

  1. Nette Idee für Muscheln, die ich mir aus meinem Urlaub mit nach Hause nehme. Die hänge ich mir vielleicht um den Hals, aber nicht um die Ohren :-) Souveniers aus dem Süden überleben meist nicht lange, das sind nämlich kulinarische Spezialitäten!

  2. Ja, das kenne ich nur zu gut – das mit den langsam dahinschwindenden Kulinarik-Souvenirs, mein geliebter Kokoszucker aus Bali ist auch schon wieder dahin..
    Von den Muschel-Kopfhörern hat man eindeutig länger etwas, die kann man nicht aufessen ;-)

  3. auch in Deutschland erhältlich ! Handarbeit auf http://www.Schönfeld-Hörsysteme.de, als Artikel oceanizer

  4. Warum stellen sie sich auf so eine arrogante Art vor?
    Das haben sie bestimmt nicht nötig.

    Der Text oben ist allerdings gut

    1. Huch, da hab ich ja Glück gehabt, dass Sie meinen Text trotz meiner Arroganz, die sie offensichtlich irgendwo auf meinem Blog orten, gut finden!
      Ich versichere Ihnen aber, dass ich im Grunde ein ganz verträglicher Mensch bin – der sich die Freiheit nimmt, auf seinem Blog zu tun, was ihm gefällt! ;)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen