FYT Fotoessay: Ein Monat in Bali – eine Reise in eine andere Welt.

8. April 2013

Wie mich ein Post-it, ein Buch und die Sehnsucht auf die göttliche Insel Bali brachte.

Bali war ein lang gehegter Traum. Ein Post-it mit diesen 4 Buchstaben klebte wochenlang auf einer blau-weißen Bluse, die wiederum auf einem Bügel an meiner Schlafzimmertür hing. Sie war Symbol und tägliche Erinnerung an die Sehnsucht, diesen Traum in Erfüllung gehen zu lassen. Und er ging in Erfüllung. Mit einigen Hürden, die ich zu bewältigen hatte. Und es war alles andere als leicht, das alte Leben abzuschütteln. Alle Zwänge aufzugeben, um der inneren Sehnsucht zu folgen, die vorerst noch so irrational wirkte. Denn es war schon klar, bevor ich mich auf diese Reise machte, dass ich mir nicht einfach das alte Kleid wieder überstreifen konnte, als wäre nichts gewesen. Es war die Reise, die mich am meisten verändert hat. Die alles in mir verändert hat. Mit herzhaftem Lachen und überraschend vielen Tränen, irgendwo mitten im Regenwald von Ubud. Mit ehrlichen und echten Freundschaften, die bis heute andauern. Mit einer völlig neuen Sicht auf die Welt. Ich erinnere mich an die ohrenbetäubenden Geräusche bisher unbekannter Exotik und das erleichternde Gefühl, dass das Wort auf einem Post-it nun fühlbar und greifbar geworden war. Dass es die einzig richtige Entscheidung war, dem Bauchgefühl zu folgen und alles andere hinter sich zu lassen. Ich wüsste nicht, was aus mir ohne diese wegweisende Reise nach Bali geworden wäre. Und auch wenn das Buch Eat. Pray. Love. nur sehr entfernt etwas mit dem Entschluss zu tun hat, diese Reise zu machen, steht es noch heute in meinem Bücherregal.

2 Comments

  • Reply Birdy 2. Mai 2016 at 16:18

    Oh liebe Jeanette,

    auf deinen Blog gepurzelt bin ich durch Mela von http://individualicious.com/, da du auf ihren Beitrag zum Thema Blogthemes geantwortet hast. (Ich möchte meinen Blog aktuell inhaltlich undäußerlich verändern und dem Leben anpassen). Ich habe mich gerade so in deinen Blog, deine Schreibweise und Lebenseinstellung verliebt! Danke dir für diese wunderbaren Artikel. Ich werde wohl auch hier viele weitere Stunden verbringen und freue mich, dass du diesen Blog mit so wundervollen Beiträgen füllst!

    Allerliebste Grüße,
    Birdy von http://www.goldbonsche.com

    • Reply Jeanette 2. Mai 2016 at 23:01

      Liebe Birdy, es sind Kommentare wie deiner, die mich des Nächtens vor meinem Computer sitzend, nicht nur zutiefst erfreuen, sondern auch inspirieren und motivieren, weiterhin so viel Leidenschaft, Zeit und Energie in diesen Blog zu investieren. Danke dir dafür! Und verbringe so viele Stunden auf diesen Seiten wie du nur möchtest! ;) Alles Liebe, Jeanette

    Leave a Reply

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen