Type and press Enter.

FYT Flashpacking-Essentials: Yoga, der Sommer und das Meer  

Wo ich am liebsten bin? Am Meer. Was ich am liebsten tue? Yoga. Wieso dann nicht beides zusammenbringen? Mit einer Yogareise und schönen Lieblingsprodukten, die zu Salzwasser, Muscheln und Sommerfeeling passen.

Ich habe eine Schwäche für Sand zwischen den Zehen. Ich liebe es, mich im Meerwasser aufzuweichen und dann das Salz auf der Haut trocknen zu lassen. Ich mache endlose Strandspaziergänge, sammle Muscheln, Treibholz und andere Fundstücke. Es findet sich immer ein Platz dafür und von jeder Muschel kann ich sagen, woher sie kommt. Manchmal habe ich ein Datum auf der Innenseite verewigt. Ich schließe die Augen und spüre die salzige Luft, wie sie sich über mein Gesicht legt und meine Haare durchwühlt. Wer braucht schon eine Frisur am Meer. Ich mache Yoga am Strand, ich brauche dafür nichts, nur mich selbst. Und ich bin da, mit Haut, Haaren und meiner gesamten Seele. Das Meer bringt meinen unruhigen Geist zur Besinnung, die Wellen wühlen mich nicht auf, sondern beruhigen meine Atmung. So kommt es mir jedenfalls vor. Jeder Atemzug eine Welle. Jede Welle ein Atemzug. Was ich sonst noch mag, lasse ich nicht zu Hause, ich nehme es mit an die Küste und lasse meine Sinne beflügeln. Selfcare, das bedeutet für mich auch, sich mit schönen Dingen zu umgeben. Meine Flashpacking-Essentials für den Sommer am Meer haben dieselben verwaschenen Farben wie die umgebende Natur. Das matte Grau von altem Holz, das zarte Rose von Steinen und Muscheln, das warme Beige von den feinen Sandkörnern. Dazu mischt sich irgendwo im Hintergrund das blasse Türkis, in diesem Fall des Atlantiks.

Meine Lieblingsprodukte für einen Yogasommer am Meer

lieblingsprodukte für einen Yogaurlaub am Meer im Sommer.JPG

1. Auf verwitterten Brettern gehen, dann wieder auf Sand – weil es darum geht, die Unebenheiten mit den Fußsohlen zu spüren. // 2. Wer keine Inspiration hat, der findet sie in diesem Coffetable-Book bestimmt: Cool Escapes Beachresorts, TeNeues Verlag. Unbedingt vor der Reise darin blättern, denn zum Mitnehmen ist es zu schwer und zu groß! // 3. Flashpacker können nicht ohne das Jet Set Kit vom australischen Eco-Beautylabel Aesop // 4. Endlich wieder lange und ausgiebig schlafen! Mit der Augenmaske und dem duftenden Calm Cusion in sanften Rosefarben von Wellicious steht dem ganz sicher nichts im Wege! // 5. Der Strand Martinhal in Sagres am portugiesischen Atlantik lässt den Alltag vergessen. Mit etwas Glück ist man Gast im Martinhal Hotel & Beach Resort. Die Beachsuiten sind nur ein paar Schritte vom Strand entfernt. // 6. Mit einer Cashmere-Mütze von Warm-ME und einem Herzchen-Schal von Becksöndergaard für stürmische Meeresbrisen bestens gerüstet! // 7. Nochmals Aesop, dieses Mal pflegende Handcreme aus der Tube. // 8. Der kuscheligste Sweater, den man sich vorstellen kann, vom Loungewear-Label Juvia. Die Malakette, die man nicht mehr ablegen möchte, von Wellicious und das Mantra des Tages stammt aus dem wunderschönen Kartenset “Art of Attention” von Elena Brower & Erica Jago. // 9. Nichts ist schöner als ein Sommer am Meer – die Natur in simpler Perfektion!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.