Type and press Enter.

And the trolley rolls to….STOCKHOLM!

And the trolley rolls to...

Reisen macht erfinderisch. Fast immer kehrt man irgendwie inspiriert zurück, so voller Ideen, vollgepumpt mit neuen Eindrücken. Und so entstand auch diesmal eine neue Idee: Unter der Rubrik „And the trolley rolls to…“ möchten wir ab sofort kleine Traveloscars vergeben – die besten Places-to-be, die hippsten Hot-Spots und die heißesten Insider-Tipps einer Stadt auf einen Blick. Kurz und knapp, mit Link und gut. Zur Inspiration, zum Ausdrucken und Mitnehmen, zum Hinter-die-Ohren-schreiben und zum In-den-Wallpaper-klemmen. Auserlesene Flashpacking-Reisetipps mit der persönlichen Note der Trolleygirls zum Selbst-Entdecken.

Also fangen wir gleich mal an:

And the trolley rolls to…STOCKHOLM:

  • Anreise mit Lufthansa (im Oktober 2009 für Mai 2010 um 99 Euro gebucht!)
  • Equipment: Wallpaper, eigene Kopfhörer für die Canaltour, 3-Tages-U-Bahnticket
  • Schlafen im Hotel Hellsten oder Hotel Rex (Discount-Variante gleich gegenüber)
  • Kaffeepause im Kaffeekoppen in Gamla Stan – „Addams Family meets Café Latte“
  • Shopping bei Filippa K, Odd Molly und Acne-Jeans in Östermalm
  • Die süßeste Versuchung seit es Interieur-Läden gibt: Hans Mikaels in Östermalm
  • Schwedisches Design abseits des Billy-Regals: Svenskt Tenn – eine Institution
  • After-Shopping oder Chill-Out: Champagner in der Hotel-Bar des Scandic (Prosecco gibt’s hier nicht)
  • Dinner im EAST (am Wochenende Tisch reservieren!) und ein Absacker im Nox
  • Outfit: Chinos & Nerd-Brillen regieren derzeit das Stockholmer Straßenbild
  • Niederlage: Viola – das In-Lokal der Prinzessinnen konnte trotz intensiver Recherche nicht aufgespürt werden.
  • Völlig überbewertet: Södermalm und seine Läden (Tjallamalla, 10 Swedish Designers, Fifth Avenue Shoe Repairs…oder wir kapieren’s einfach nicht, worum’s geht)
  • Bewertung: nordisch-coole **** Trolley-Oscars

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 comments

  1. I hope you don’t mind if I write in English… I can read German but it would take me a long time to compose a response! I haven’t been to Stockholm yet, though I had a lovely time in Gothenburg a couple of years ago – I love scandinavia in general. I like the idea of this series, so I’ll look forwards to more highlights soon :)

  2. Your’re absolutely right, Rachel! Love the Scandinavian lifestyle, too!
    Have you ever been to Copenhagen? – that’s one of our favorite places – so cosy, stylish & relaxed – even more than Stockholm.
    We’re gonna add the Copenhagen-Trolley-rolls to…-Tipps soon! :-)